Mapping-Aktion

IGSU App DE

Du triffst auf Abfall bei der Bushaltestelle? Take-Away-Verpackungen verunstalten den Sportplatz und Deine Badewiese gleicht im Sommer einer  Müllhalde? Zähneknirschen hilft nichts: Mach Deinem Ärger Luft und beteilige Dich an unserer Mapping-Aktion.

  1. Fotografiere herumliegenden Abfall mit Deinem Smartphone und lade das Foto über unsere Clean-Up-Day App hoch. 
  2. Automatisch werden die Koordinaten erfasst und der Schandfleck wird auf unserer Littering-Map als roter Punkt markiert. 
  3. Je häufiger ein Ort auf diese Art «gemappt» wird, desto markanter der Punkt. 


Bis zum Clean-Up-Day schaffen wir so gemeinsam ein Littering-Barometer und kennzeichnen die Littering-Hotspots der Schweiz. 

Lade jetzt die Clean-Up-Day App herunter

  • Clean-Up-Day App on iTunes
  • Clean-Up-Day App on Google Play

Mit dem Mappen alleine ist es noch nicht getan: Hilf mit, die Schweiz von Littering zu befreien und schliesse Dich einer lokalen Aufräum-Aktion am Nationalen Clean-Up-Day an. Motiviere auch Deine Freunde und Bekannten, denn zusammen macht’s mehr Spass.

Littering-Orte 2018

Quick-Jump

Array
(
    [rex20110418122948] => Array
        (
            [STAMP] => 
            [UID] => 
        )

)

Claudio Zuccolini, Komiker & Moderator, macht mit.

Claudio Zuccolini, Komiker & Moderator

«Littering stört und macht schlechte Laune. Deshalb engagiere ich mich für den IGSU Clean-Up-Day. Helfen Sie mit!»
Claudio Zuccolini,
Komiker & Moderator

«Als Komiker mache ich mich gerne über Themen aus dem Alltag lustig, sei es über den aktuellen Gesundheitswahn, über die Ehe oder Kinder. Doch beim Thema Littering, das leider auch zum Alltag gehört, verstehe ich keinen Spass. Littering stört und macht schlechte Laune – sogar bei einer Frohnatur wie mir. Deshalb engagiere ich mich für den IGSU Clean-Up-Day und helfe am 14. und 15. September 2018 mit, die Schweiz aufzuräumen.»
Claudio Zuccolini,
Komiker & Moderator

Lesen Sie den Kommentar » Kommentar verstecken »

Let's do it

Der Nationale Clean-Up-Day der Schweiz ist eingebettet in die 2008 gegründete, internationale Bewegung «Let’s Do it!», die sich weltweit mit Aufräum-Aktionen gegen Littering einsetzt. Über 96 Länder in der ganzen Welt beteiligen sich daran – so auch die Schweiz.