Angebote der IGSU

Massnahmen gegen Littering und für eine saubere Schweiz

Das Littering-Problem kann langfristig nur durch Einstellungs- und Verhaltensänderungen der Bevölkerung gelöst werden. Dafür sind präventive Sensibilisierungsmassnahmen notwendig – ein Ansatz, den die IGSU seit 2007 erfolgreich anwendet. Gleichzeitig unterstützt die IGSU Städte, Gemeinden, Schulen und weitere von Littering betroffene Akteure bei der Planung und Umsetzung von eigenen Massnahmen gegen das achtlose Wegwerfen oder Liegenlassen von Abfällen im öffentlichen Raum.

Die IGSU hat eine breite Palette an Unterstützungsangeboten für Städten, Gemeinden, Schulen, Vereinen, Unternehmen und Event-Organisatoren, die sich gegen Littering und für eine saubere Umwelt engagieren möchten.

Die IGSU-Angebote finden Sie hier: